Vorarbeit der schriftlichen Bewerbung

Über die Vorarbeiten welche für eine Bewerbung geleistet werden sollten

Vorarbeit für Bewerbungen - Informieren Sie sich ausreichend und genau

Die Vorarbeit ist der erste Schritt der gemacht werden muss, um eine Bewerbung zu verfassen. Danach folgt das Thema Bewerbungsmappe, welches auch in unseren Bewerbungstipps nachzulesen ist. Machen Sie sich ein Bild von dem Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben wollen. Recherchieren Sie im Internet und in Pressearchiven die Unternehmensstruktur- und entwicklung, die Unternehmensphilosophie sowie aktuelle Projekte und Schwerpunkte. Anhand dieser Informationen können Sie Ihre Bewerbung gezielter auf das Unternehmen ausrichten, Ihr Interesse kennzeichnen und somit stärker auf sich aufmerksam machen Außerdem können Sie aus dem Internet entnehmen, ob das Unternehmen neue Mitarbeiter sucht und auf welche Stellen Sie sich bewerben können. Eventuell erhalten Sie direkt eine genaue Stellenbeschreibung, wodurch Sie sich ein genaueres Bild von der Stelle machen können.

Vorarbeit für Bewerbungen - Der erste Anruf beim potentiellen Arbeitgeber

Wenn Sie sich ausreichend vorbereitet fühlen, ist es sehr wichtig, telefonischen Kontakt mit dem Unternehmen ihrer Wahl aufzunehmen. Denn in Ihrem Bewerbungsanschreiben ist es sehr vorteilhaft, eine Person direkt ansprechen und sich auf das geführte Telefonat beziehen zu können. Meist wird in Stellenanzeigen ein Ansprechpartner angegeben. Versuchen Sie, Ihn zu erreichen und kommen Sie ins Gespräch. Sie können sich auch erkunden, ob Sie viele Mitstreiter haben. Mit etwas Glück erhalten Sie ein paar Tipps um bei den vielen Bewerbungen aus der Menge raus zu stechen. Vor dem Telefonat sollte man sich genau überlegen, was Sie am Telefon sagen wollten. Hilfreich ist ein kleiner Zettel auf dem einige Stichpunkte stehen. Um den Namen des Gegenübers sich besser merken zu können, lohnt es sich auch etwas zum schreiben zu haben. Eine Adresse oder Raumnummer zu haben, ist auch nicht schlecht. Eventuell erfahren Sie in den nächsten Tagen vorbeikommen können, ohne dass Sie bereits eine Bewerbung rausgeschickt haben. Sich das Gebäude und den Raum zu notieren, ist absolut empfehlenswert, denn wie kommt es beim Arbeitgeber an, kurz vor dem Vorstellungsgespräch noch mal nachdem Raum zu fragen...

Unterstützung bei der Selbstanalyse bieten die örtlichen Arbeitsämter, Berufsinformationszentren sowie Personalberatungen. Weitere Anregungen finden Sie auch in vielen Büchern und Zeitschriften.



Worauf muss ich bei einer Bewerbung achten im Jahr 2020 achten?
Das Bewerbungsverfahren in diesem Jahr unterscheidet sich nicht sehr von denen der letzten Jahre. Auch die Formalitäten der Bewerbungsunterlagen, also Anschreiben und Lebenslauf, weisen keinerlei Unterschiede auf.

Bei einem Vorstellungsgespräch den besten Eindruck machen
Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat eine entscheidende Hürde im Bewerbungsprozess geschafft. Die eingereichten Unterlagen und das Bewerbungsschreiben haben offensichtlich so viel Interesse geweckt, dass das Unternehmen Sie persönlich kennenlernen will.

Benefits, Employer Branding und Co: Wie Arbeitgeber in der Krise um Talente werben
Benefits, Employer Branding und Co: Wie Arbeitgeber in der Krise um Talente werben Als Folge der Coronapandemie stieg die Arbeitslosenquote in Deutschland stark an. Dennoch haben Unternehmen es schwer, qualifiziertes Personal zu finden.
Sie befinden sich hier: Vorarbeit und Vorbereitung für die schriftliche Bewerbung   (C28382)
Copyright © 2000 - 2021 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Stellenmarkt.de | 22.04.2021 | CFo: Yes  ( 0.787)