Arbeiten in französischsprachigem EU-Ausland

Arbeiten in französischsprachigem EU-Ausland



Für viele ist das Arbeiten im Ausland ein Traum, doch für nur wenige geht dieser auch in Erfüllung. Alleine schon die sprachlichen Barrieren, die es oftmals gibt, lassen viele davor zurückschrecken. Dabei ist es heutzutage gar nicht so schwer, eine Sprache zu lernen. Das Finden eines Jobs im Ausland hingegen hat einige Hürden, die überwunden werden müssen. Wie erklären in diesem Text, worauf man alles achten sollte und wo man sich Hilfe holen kann.

Nicht nur die Sprache als Barriere

Nicht nur die Sprache als Barriere<

Natürlich kann es problematisch sein, wenn man die Sprache eines Landes nicht beherrscht, in dem man sogar arbeiten möchte. Aber das ist nicht das einzige, worauf man achten sollte.

Woran viele vielleicht nicht denken, ist, sich schon vorher mit der Kultur des jeweiligen Landes auseinanderzusetzen. In Großbritannien ist es beispielsweise üblich, dass man im Büro keinen festen Sitzplatz hat und man sich jeden Tag aufs neue einen freien Platz sucht (Hot-Desking).

Wenn der Plan ist, für die Arbeit in die USA zu reisen, muss sich um ein Visum kümmern. Dabei kommt es auf die Dauer und die Art der Beschäftigung an.

Doch nun zurück zu den sprachlichen Aspekten: Wer z.B. in einem französischen EU-Ausland arbeiten möchte (sei es Frankreich selbst oder Belgien, Schweiz, …), der braucht versierte Kenntnisse in der französischen Sprache. Wie kann man aber am besten französisch lernen? Selbstverständlich ist das heutzutage im Internet möglich. Babbel ist eine Webseite, die speziell dafür ausgelegt ist, Sprachen zu lernen. Ob nun französisch oder eine andere Sprache, dank der Lerninhalte, die von Sprachexperten erstellt wurden, lernst du den Sicheren Umgang mit der Sprache deiner Wahl.

Natürlich gibt es auch außerhalb vom Internet Angebote, um eine Fremdsprache zu lernen. An Hochschulen werden Kurse angeboten, bei denen man die Sprache seiner Wahl lernen/verbessern kann (oftmals gibt es Kurse mit verschiedenen Niveaus). Oder man versucht es mit einem Buch in der jeweiligen Fremdsprache. Wenn Probleme beim Lesen aufkommen, einfach ein Wörterbuch parat haben, und dem Leseabenteuer steht nichts entgegen.

Ein Urlaub ist empfehlenswert

Bevor man in einem anderen Land arbeiten möchte, ist es von Vorteil, in dem jeweiligen Land schon mal Urlaub gemacht zu haben. Bei einem Frankreich Urlaub kann man sich schon mit allen Gepflogenheiten des Landes vertraut machen und schon erste Berührungen mit der französischen Sprache haben (falls das nicht sowieso schon geschehen ist). Wer dann man mal Probleme haben sollte, sich zu verständigen, kann auf leo.org Hilfe suchen, einem Online Wörterbuch für viele verschiedene Sprachen.

Stellen im Ausland finden

In Deutschland ist es manchmal schon schwer, einen Job zu finden. Einen Job außerhalb von Deutschland zu finden ist dementsprechend nicht leichter. Alleine schon beim Bewerbungsschreiben muss man drauf achten, wie das in dem jeweiligen Land gehandhabt wird. Während man bei einer Bewerbung in Großbritannien auf Foto, Unterschrift und Datum verzichten soll, sind diese Angaben bei einer Bewerbung in Frankreich optional. Besonders bei einer Bewerbung in Frankreich: Neben den Kontaktdaten muss nur das Alter angegeben werden.

Es ist zwar nicht einfacher, sich im Ausland zu bewerben, doch je genauer man sich vorher über die Rahmenbedingungen einer Bewerbung außerhalb von Deutschland informiert, desto leichter fallen einem die Bewerbungsschreiben.

Es lohnt sich

Natürlich klingt es in dem Text so, als würde man über unzählige Hürden springen müssen, damit man sich den Traum vom Arbeiten im Ausland erfüllen kann. Dem ist auch so. Allerdings ist es immer noch ein Traum, den man sich erfüllt. Und das ist unserer Meinung nach jeden noch so schweren Schritt wert!



21.
Okt. 2020
Was bedeuten die verschiedenen Bonusarten?

Was bedeuten die verschiedenen Bonusarten?
Was bedeuten die verschiedenen Bonusarten? In der Welt der Online Casinos herrscht unglaublich große Konkurrenz. Viele Anbieter balgen sich auf dem Markt um Kunden. Mit Bonusangeboten versuchen die Spielsalons, neue Mitglieder zu werben und sich dabei gegenseitig
01.
Apr. 2020
Die Fortbildung zum Industriefachwirt – Das kommt auf einen zu

Die Fortbildung zum Industriefachwirt – Das kommt auf einen zu
Die Fortbildung zum Industriefachwirt – Das kommt auf einen zu Der geprüfte Industriefachwirt kann sein Wissen in den Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft anwenden und stellt das Bindeglied zwischen der Produktion und der Unternehmensleitung dar. Durch
11.
Juni 2020
Wo finde ich einen neuen Job? Diese Möglichkeiten gibt es

Wo finde ich einen neuen Job? Diese Möglichkeiten gibt es
Wo finde ich einen neuen Job? Diese Möglichkeiten gibt es Die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz gestaltet sich nicht immer einfach. Manchmal müssen Sie erst einmal eine Vielzahl an Bewerbungen versenden, bis Sie eine Einladung zu einem Gespräch erhalten. Hierbei
08.
Apr. 2020
Wichtige Fähigkeiten und Talente für die 2020er

Wichtige Fähigkeiten und Talente für die 2020er
Wichtige Fähigkeiten und Talente für die 2020ert Das Jahr ist noch recht jung, das Jahrzehnt ebenfalls. Allerdings lässt sich jetzt schon feststellen, dass die 20er Jahre für viele Menschen im Berufsalltag mit kleinen und größeren Risiken und Herausforderungen
01.
Sep. 2020
So wird man geprüfter Wach- und Sicherheitsfachmann – Voraussetzungen und Ausbildung

So wird man geprüfter Wach- und Sicherheitsfachmann – Voraussetzungen und Ausbildung
So wird man geprüfter Wach- und Sicherheitsfachmannt Voraussetzungen und Ausbildung Der Beruf des Wach- und Sicherheitsmannes ist wohl einer der abwechslungsreichsten Berufe überhaupt. Die Einsatzgebiete sind ebenso flexibel, wie die Art der Tätigkeit und Spannung
25.
Aug. 2020
Worauf muss ich bei einer Bewerbung achten im Jahr 2020 achten?

Worauf muss ich bei einer Bewerbung achten im Jahr 2020 achten?
Worauf muss ich bei einer Bewerbung achten im Jahr 2020 achten? Das Bewerbungsverfahren in diesem Jahr unterscheidet sich nicht sehr von denen der letzten Jahre. Auch die Formalitäten der Bewerbungsunterlagen, also Anschreiben und Lebenslauf, weisen keinerlei
Stellengesuche anzeigen
Was bedeuten die verschiedenen Bonusarten?
In der Welt der Online Casinos herrscht unglaublich große Konkurrenz. Viele Anbieter balgen sich auf dem Markt um Kunden. Mit Bonusangeboten versuchen die Spielsalons, neue Mitglieder zu werben und sich dabei gegenseitig zu übertreffen.

So wird man geprüfter Wach- und Sicherheitsfachmann – Voraussetzungen und Ausbildung
So wird man geprüfter Wach- und Sicherheitsfachmannt Voraussetzungen und Ausbildung Der Beruf des Wach- und Sicherheitsmannes ist wohl einer der abwechslungsreichsten Berufe überhaupt.

Worauf muss ich bei einer Bewerbung achten im Jahr 2020 achten?
Das Bewerbungsverfahren in diesem Jahr unterscheidet sich nicht sehr von denen der letzten Jahre. Auch die Formalitäten der Bewerbungsunterlagen, also Anschreiben und Lebenslauf, weisen keinerlei Unterschiede auf.

Wo finde ich einen neuen Job? Diese Möglichkeiten gibt es
Die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz gestaltet sich nicht immer einfach. Manchmal müssen Sie erst einmal eine Vielzahl an Bewerbungen versenden, bis Sie eine Einladung zu einem Gespräch erhalten.

Wichtige Fähigkeiten und Talente für die 2020er
t Das Jahr ist noch recht jung, das Jahrzehnt ebenfalls. Allerdings lässt sich jetzt schon feststellen, dass die 20er Jahre für viele Menschen im Berufsalltag mit kleinen und größeren Risiken und Herausforderungen behaftet sein werden.

Die Fortbildung zum Industriefachwirt – Das kommt auf einen zu
Der geprüfte Industriefachwirt kann sein Wissen in den Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft anwenden und stellt das Bindeglied zwischen der Produktion und der Unternehmensleitung dar.
Sie befinden sich hier: Arbeiten in französischsprachigem EU-Ausland   (C34100)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Stellenmarkt.de | 29.10.2020 | CFo: Yes  ( 1.915)