Thomas Wos bekommt 20 bis 30 Millionen Euro für sein StartUp

Thomas Wos bekommt 20 bis 30 Millionen Euro für sein StartUp


Ein Start-up-Unternehmen sieht sich immer gewissen Risiken ausgesetzt. Wenn es floppt, dann wurde meistens viel Geld verpulvert, doch wenn es gut konzipiert wurde und erst einmal ins Rollen kommt, verspricht es Gewinne, die manchmal so richtig durch die Decke schießen. Einer der erfolgreichsten und bekanntesten Werbeexperten im deutschsprachigen Raum, Thomas Wos, bekommt nun 20 bis 30 Millionen Euro als Investment für „unlimited-emails.com“. Eine derartige Finanzspritze ist hierzulande bislang einmalig.

Aufgrund seiner Bekanntheit, aber vor allem aufgrund seiner Erfahrung, bekam Thomas Wos ein derart hohes Budget zur Unternehmensfinanzierung vom US-amerikanischen Investor „Capital Finance Institut“. Wos ist nicht nur Werbeexperte, der weltweit als freier Mitarbeiter tätig ist, sondern auch Berater, Fachbuch-Autor und Schulungsleiter. Schon drei Firmen verdanken die Abwendung eines drohenden Bankrotts und die anschließende Konsolidierung seiner Beratung. Seine Fachbücher im Bereich Online-Marketing und Onlineshops haben schon vielen Betrieben beim verwirklichen ihrer Unternehmensziele geholfen. Als Schulungsleiter ist das Multitalent international bekannt. Da verwundert es nicht weiter, dass Wos derzeit Chef von mehreren Firmen ist und weltweit über 20 Mitarbeiter beschäftigt. Seine neueste Idee scheint wieder eine Erfolgsgeschichte zu werden. „Unlimited Emails“ ist eine sehr gut konzipierte und innovative E-Mail-Marketing-Lösung, welche mit einem Start-up-Investment von 20 Millionen Euro belohnt wurde. Eine derartige Investmentsumme ist im deutschsprachigen Raum bislang einmalig - insbesondere im Marketing-Sektor gab es noch nie ein vergleichbares Investment - und könnte gar noch mal um weitere zehn Millionen Euro ansteigen, wenn bestimmte Faktoren erfüllt werden. 

Nicht nur Spekulationen

Nicht nur Spekulationen
Dass es sich bei dieser Finanzierung nicht nur um Spekulationen handelt, sondern etwas Großes entstehen soll, beweist die Tatsache, dass Thomas Wos die ersten 20 Millionen Euro bereits erhalten hat. Diese Zahlung untermauert das absolute Vertrauen des Investors in Wos' revolutionäre Geschäftsidee, denn eine solch hohe Investition geht natürlich auch mit Risiken einher. Zudem sicherte sich der Marketing-Experte dank seines Verhandlungsgeschickes auch noch so gut wie unschlagbar günstige Konditionen. Seine langjährige Erfahrung, seine Reputation als Werbe- und Marketing-Experte und die Tatsache, dass er auch angeschlagene Unternehmen wieder auf gewinnbringenden Kurs brachte, sorgten für den Vertrauensvorschuss von 20 Millionen Euro. Denn: Immerhin bewies Wos damit bereits, dass er auch in finanziellen Notständen immer Herr der Lage ist und eine derartige Fähigkeit kann man im eigenen Start-up natürlich sehr gut gebrauchen.

Ein weiterer Faktor, welchen Wos' Idee berücksichtigt und dadurch für Investments so interessant macht, ist, dass es sich bei „Unlimited Emails“ um ein echtes Start-up handelt, was bei einigen Konkurrenten nicht der Fall war. Der Begriff Start-up steht eben nicht für jedes neu gegründete Unternehmen, sondern setzt voraus, dass es sich um ein Konzept handelt, welches ein hohes Maß an Innovation aufweist und ein hohes Wachstumspotenzial bietet. Da der Investor diese beiden formalen Kriterien in „unlimited-emails.com“ gegeben sah und das enorme Potential dahinter erkannte, fiel die Wahl auf die Idee von Thomas Wos, welcher sich somit die Investition in Rekordhöhe sichern konnte.

Sehr gute Aussichten für den Erfolg

Sehr gute Aussichten für den Erfolg
Der amerikanische Investor ist sich sicher, dass sich sein Geld in sicheren Händen befindet – anders wäre ein derart hohes Investment auch nicht zu erklären. Und die Chancen auf Erfolg stehen ziemlich gut: Das Start-up-Unternehmen „Unlimited Emails“ von Thomas Wos wurde mit einer Summe von 100 Millionen Euro bewertet. Für ein solch junges Konzept ist dies ein enorm hoher Wert. Ableiten lässt sich die hohe Bewertung daran, dass das E-Mail-Marketing in naher Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird. Mit der steigenden Bedeutung geht ein immer stärkeres Interesse an einfachen, unkompliziert zu bedienenden Lösungen einher, welches „Unlimited Emails“ gänzlich befriedigen kann.

Speziell junge und mittelständische Firmen, deren Finanzmittel nicht ausreichen, um Fachpersonal für diesen Sektor zu engagieren, profitieren von Wos' Idee. Die bisher in die Unternehmensfinanzierung geflossenen 20 Millionen Euro wird Thomas Wos zunächst nutzen, um sich nun auch noch auf dem E-Mail-Marketing-Markt einen Namen zu machen. Und bei diesen Erfolgsaussichten, welche dem noch jungen Start-up zugeschrieben werden, dürfte es nur eine Frage der Zeit bleiben, wann Wos die Voraussetzungen des Investors für die zusätzlichen zehn Millionen Euro schwere Finanzspritze erfüllt.

Das Vertrauen wird sich auszahlen

Dass ein solch junges Unternehmen ein solch hohes Vertrauen durch den Investor erfährt, ist alles andere als selbstverständlich. Das „Unlimited Emails“ ein solches Vertrauen zu Teil wird, liegt in der Erfahrung des Multitalents Thomas Wos, der seit Jahren seine eigenen Unternehmen erfolgreich führt und andere Firmen in beratender Funktion unterstützt, begründet. Um ein Beispiel für eines seiner erfolgreichen Unternehmen zu nennen, sei die Swiss Marketing Systems GmbH genannt. Seit über zehn Jahren berät das Consulting-Unternehmen erfolgreich zu Firmengründungen und Marketingthemen und führt darüber hinaus auch Schulungen durch. Der Erfolg seiner Unternehmen war sicherlich ein ausschlaggebendes Kriterium für den Investor, jetzt in Thomas Wos' neues Start-up zu investieren, welches schon bald den E-Mail-Marketing-Sektor revolutionieren könnte.



Stellengesuche anzeigen
Wie wird man professioneller Pokerspieler?Wie wird man professioneller Pokerspieler?
Nur die wenigsten von uns träumen davon, eines Tages in einem ...

Vorbereitung und Tipps: Überzeugen im Assessment-CenterVorbereitung und Tipps: Überzeugen im Assessment-Center
Überzeugen im Assessment-Center Mit der Einladung ...

Die Umschulung durch das Arbeitsamt - Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?Die Umschulung durch das Arbeitsamt - Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?
Die Umschulung durch das Arbeitsamt Welche Voraussetzungen sind ...

Viele Jobchancen im Bereich Online CasinosViele Jobchancen im Bereich Online Casinos
Die Glücksspielbranche befindet sich schon seit einigen Jahren ...

Der Weg in die SelbstständigkeitDer Weg in die Selbstständigkeit
Die Ausgangssituation, von der aus man sich selbstständig macht, ...

Wirtschaftliches Wissen mit einem Demo-Aktiendepot testenWirtschaftliches Wissen mit einem Demo-Aktiendepot testen
In den Zeiten der niedrigen Zinsen nehmen sich viele Anleger ...
Sie befinden sich hier: Thomas Wos bekommt 20 bis 30 Millionen Euro für sein StartUp im 1A-Stellenmarkt.de   (C33719)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Stellenmarkt.de | 11.12.2017 | CFo: Yes  ( 0.895)