Karriere als Finanzberater

Das müssen Bewerber mitbringen
Karriere als Finanzberater: Das müssen Bewerber mitbringen


Karriere als Finanzberater: Das müssen Bewerber mitbringen

Wer sich für den Beruf des Finanzberaters interessiert, muss mehr mitbringen als nur die Fähigkeit zum abstrakten Denken und ein Verständnis für Zahlen. Soft Skills und die Bereitschaft zur Weiterbildung sind für den beruflichen Erfolg fast ebenso wichtig.

Kommunikativ sein hilft

Wer anderen bei der Optimierung ihrer Finanzen helfen möchte, hat den ganzen Tag mit Menschen zu tun – die Freude am Umgang mit ihnen ist also eine Voraussetzung für den Job. Ganz besonders wichtig ist es, dabei die individuellen Bedürfnisse seines Gegenübers zu verstehen und komplexe Inhalte verständlich zu vermitteln.

Und das ist noch nicht alles: Zu den weiteren wichtigen Soft Skills eines Finanzberaters gehören Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen und eine authentische Begeisterungsfähigkeit für seine Aufgabe.

Verschiedene Wege in der Aus- und Weiterbildung

Die meisten Finanzberater beginnen ihre Karriere mit einer Ausbildung zum Kaufmann im Bereich Finanzen und Versicherungen – ein solides Fundament, auf dem aufgebaut werden kann.

Der nächste Schritt ist die Weiterbildung zum Fachwirt für Finanzberatung. Die Vorbereitungslehrgänge werden von verschiedenen öffentlichen und privaten Anbietern durchgeführt und sind Voraussetzung für eine spätere Führungsposition. Am Ende der Weiterbildung steht die Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK). Zu den Prüfungsinhalten für Privatkunden gehören unter anderem die Beratung zu Geld- und Vermögensanlagen, aber auch die Steuerung der eigenen Vertriebsaktivitäten – besonders wichtig für alle, die als Fachwirt früher oder später in die Selbstständigkeit starten wollen.

Einen alternativen Einstieg bieten Traineeprogramme und Coaching-Angebote für Akademiker und Quereinsteiger bei Finanzdienstleistungsunternehmen wie der DVAG, MLP oder tecis. Wer die geistigen Voraussetzungen und den nötigen Durchhaltewillen mitbringt, kann es als Quereinsteiger beim Finanzdienstleister tecis sogar zu einer leitenden Position bringen, inklusive Ausbildungskompetenz. Ziel des hausinternen Ausbildungsprogramms ist bei tecis die erfolgreiche Absolvierung der IHK-Prüfung zum Finanzanlagenfachmann.

Ein weites Feld

Wer eine Karriere als angestellter oder selbstständiger Finanzberater anstrebt, muss in vielen Bereichen Kompetenz beweisen. Ein wichtiges Feld ist die private Altersvorsorge, die in Zeiten des demografischen Wandels und drohender Altersarmut für viele Menschen in Deutschland zunehmend an Bedeutung gewinnt. Ähnlich signifikant ist die Beratung im Investmentbereich, die oft mit Entscheidungen verbunden ist, die noch die Nachkommen eines Beratungskunden betreffen können.

Immobilien sind in Zeiten der Niedrigzinsen und der günstigen Darlehenszinsen ebenfalls ein wichtiges Beratungsthema. Finanzberater unterstützen als Spezialisten potenzielle Käufer bei der Auswahl des passenden Objekts. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung wichtiger Faktoren wie der Lage, der Kosten, der Zukunftsfähigkeit und der Wertentwicklung einer Immobilie.



Arbeitsmarkt: Die Finanzbranche braucht mehr Fachkräfte als andere Wirtschaftsbereiche
Arbeitsmarkt: Die Finanzbranche braucht mehr Fachkräfte als andere Wirtschaftsbereiche Der Fachkräftemangel wird für die deutsche Wirtschaft immer mehr zu einem ernsthaften Problem. Das gilt auch für den Finanzsektor, der unlängst mehr freie Stellen ausgeschrieben
Finanzberatung: Eine Branche mit Perspektive
Finanzberatung: Eine Branche mit Perspektive Die Folgen der Coronakrise, der Ukraine-Krieg, Schweizer Banken in Turbulenzen: Wer in diesen Zeiten Geld für die private Altersvorsorge anlegen will, ist häufig verunsichert. Dabei ist es gerade für junge Verbraucherinnen
Die Bewerbung schreibt jetzt die KI: Neues LinkedIn-Tool verfasst Anschreiben für Jobsuchende
Die Bewerbung schreibt jetzt die KI: Neues LinkedIn-Tool verfasst Anschreiben für Jobsuchende Das soziale Business-Netzwerk LinkedIn hilft seinen Mitgliedern beim Wechsel des Arbeitgebers: Das Unternehmen entwickelt eine KI, die Bewerbungsanschreiben verfasst.
Homeoffice-Jobs nach Corona: Gekommen, um zu bleiben
Homeoffice-Jobs nach Corona: Gekommen, um zu bleiben Ob im Kaufmännischen, in der Sachbearbeitung, in der IT, im Finanzwesen oder in den Medien: In diesen und anderen Berufsbereichen hat sich das Arbeiten in den eigenen vier Wänden nach der Pandemie etabliert. Eine
Die 8 beliebtesten Casino Jobs
Die 8 beliebtesten Casino Jobs Spielbanken sind nicht nur aufregende Unterhaltungsorte, sondern auch lebendige Beschäftigungszentren. Mit einem breiten Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten bietet die Jobs im Casino einen dynamischen und spannenden Karriereweg.    In
Sollte ich mir mein Gehalt in Kryptowährung auszahlen lassen? Pro und Kontra
Sollte ich mir mein Gehalt in Kryptowährung auszahlen lassen? Pro und Kontra Willst du dein Einkommen diversifizieren, indem du einen Teil deines Einkommens in Kryptowährungen auszahlst? Es besteht kein Zweifel daran, dass Kryptowährungen in den letzten Jahren