Turbo für die Karriere

Bachelorarbeit erhöht Jobchancen
Turbo für die Karriere - Bachelorarbeit erhöht Jobchancen - Hut Buch Lernen Studium.


Bachelor-Studenten wissen: Am Ende ihres Studiums steht die Abschlussarbeit, mit der gezeigt werden soll, dass der Student wissenschaftliches Arbeiten beherrscht. Doch die Bachelorarbeit kann noch mehr; wer hier eine gute Bewertung erhält, kann sich auch über bessere Karrierechancen freuen - sowohl in der freien Wirtschaft als auch an der Universität.

Gute Bachelorarbeit - Eintrittskarte für ein Masterstudium

Der Einfluss der Note aus der Bachelorarbeit auf die Karriere beginnt in vielen Fällen bereits an der Universität: Viele Hochschulen oder einzelne Fachbereiche ermöglichen ein aufbauendes Studium nur Studenten, die einen bestimmten Notendurchschnitt aufweisen; hier kann die Note der Bachelorarbeit ebenfalls entscheidend sein. Doch auch wenn ohnehin der Anspruch auf einen Platz im Master-Studiengang vorhanden ist, hilft eine gute Zensur weiter, zum Beispiel in Hinblick auf die bevorstehende Master-Arbeit.

Jobangebot an der Universität und "Turbo-Promotion"

Doch eine gute Bachelorarbeit eröffnet auch Jobangebote an der Universität. So besteht an einigen Hochschulen die Möglichkeit, praktisch im Schnellverfahren zu promovieren - auch ohne Masterabschluss! Das funktioniert am besten, wenn die Note der Bachelorarbeit außergewöhnlich gut ist und ein besonderes Engagement vorliegt. Und: Wer eine besonders gute Bachelorarbeit vorlegt, fällt an der Universität auf und ermöglichst beispielsweise auch die Beschäftigung als studentische Hilfskraft

Größere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Doch auch in der freien Wirtschaft oder auf dem freien Arbeitsmarkt kann eine gute Bachelorarbeit helfen, die Chancen bei der Jobsuche zu verbessern. Insbesondere wenn das für die Bachelorarbeit gewählte Thema zu den künftigen Arbeitsgebieten passt, kann der Student beim Vorstellungsgespräch punkten. Er zeigt, dass er sich bereits ausführlich mit der Thematik auseinandergesetzt hat und in der Lage ist, wissenschaftlich zu arbeiten. Immer mehr Arbeitgeber sehen in einer guten Bachelornote auch den Beweis, dass der künftige Angestellte in der Lage ist, selbstständig zu arbeiten und wissenschaftlich zu denken.

Für das eigene Ego - stolz sein auf die Bachelorarbeit

Nicht zuletzt soll die Bachelorarbeit den Studenten jedoch auch mit Stolz erfüllen. Immerhin kostet das Verfassen einer solchen Arbeit viel Ausdauer, Kraft und Konzentration - und so manche durchwachte Nacht. Wer dann die fertige Arbeit in den Händen hält, kann zu Recht stolz auf sich sein. Und: Die Arbeit stellt auch ein Andenken dar, das man sich auch Jahre nach Ende des Studiums aus dem Bücherregal holen und mit Stolz lesen kann. Deshalb: Eine gute Zensur für eine Arbeit, in die man so viel Energie gesteckt hat, ist auch gut für das eigene Ego. Dieser Aspekt sollte nicht unterschätzt werden. 

Fazit: Eine Bachelorarbeit kann in mehrfacher Hinsicht die Karrierechancen erheblich verbessern. Deshalb sollten Studenten diese Abschlussarbeit ernst nehmen und sich bemühen, eine gute Leistung abzuliefern. Jeder, der schließlich die Bachelorarbeit binden lässt und fertig in den Händen hält, kennt dann auch das Gefühl des Stolzes und der Zufriedenheit, die bei einer guten Zensur noch gesteigert wird. Also - Einsatz für die Bachelorarbeit lohnt sich immer!
Die Bewerbung schreibt jetzt die KI: Neues LinkedIn-Tool verfasst Anschreiben für Jobsuchende
Die Bewerbung schreibt jetzt die KI: Neues LinkedIn-Tool verfasst Anschreiben für Jobsuchende Das soziale Business-Netzwerk LinkedIn hilft seinen Mitgliedern beim Wechsel des Arbeitgebers: Das Unternehmen entwickelt eine KI, die Bewerbungsanschreiben verfasst.
Homeoffice-Jobs nach Corona: Gekommen, um zu bleiben
Homeoffice-Jobs nach Corona: Gekommen, um zu bleiben Ob im Kaufmännischen, in der Sachbearbeitung, in der IT, im Finanzwesen oder in den Medien: In diesen und anderen Berufsbereichen hat sich das Arbeiten in den eigenen vier Wänden nach der Pandemie etabliert. Eine
Arbeitsmarkt: Die Finanzbranche braucht mehr Fachkräfte als andere Wirtschaftsbereiche
Arbeitsmarkt: Die Finanzbranche braucht mehr Fachkräfte als andere Wirtschaftsbereiche Der Fachkräftemangel wird für die deutsche Wirtschaft immer mehr zu einem ernsthaften Problem. Das gilt auch für den Finanzsektor, der unlängst mehr freie Stellen ausgeschrieben
Finanzberatung: Eine Branche mit Perspektive
Finanzberatung: Eine Branche mit Perspektive Die Folgen der Coronakrise, der Ukraine-Krieg, Schweizer Banken in Turbulenzen: Wer in diesen Zeiten Geld für die private Altersvorsorge anlegen will, ist häufig verunsichert. Dabei ist es gerade für junge Verbraucherinnen
Die 8 beliebtesten Casino Jobs
Die 8 beliebtesten Casino Jobs Spielbanken sind nicht nur aufregende Unterhaltungsorte, sondern auch lebendige Beschäftigungszentren. Mit einem breiten Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten bietet die Jobs im Casino einen dynamischen und spannenden Karriereweg.    In
Sollte ich mir mein Gehalt in Kryptowährung auszahlen lassen? Pro und Kontra
Sollte ich mir mein Gehalt in Kryptowährung auszahlen lassen? Pro und Kontra Willst du dein Einkommen diversifizieren, indem du einen Teil deines Einkommens in Kryptowährungen auszahlst? Es besteht kein Zweifel daran, dass Kryptowährungen in den letzten Jahren